Reboarder bis 25 kg

Reboarder bis 25 kg eignen sich für Kinder bis etwa zum 6. oder 7. Lebensjahr. Es ist nicht vorgeschrieben, dass ältere Kinder noch rückwärtsgerichtet im Auto sitzen, weshalb viele Reboarder nur bis 18 kg (etwa 4 oder 5 Jahre) ausgelegt sind.

Axkid Minikid 2 rückwärtsgerichteter Kindersitz Auto 0-25 kg Reboarder Autositz (Solid Sea)

Axkid Minikid 2 rückwärtsgerichteter Kindersitz Auto 0-25 kg Reboarder Autositz (Solid Sea)
  • Hohes Sicherheitsniveau - Zertifiziert nach ECE R44/04 und mit der ASIP Technologie ausgestattet, die im Falle eines seitlichen Aufpralls schützt
  • Passt zu allen Autositzen - Der Kindersitz kann mit einem 3-Punkte Gurt an jedem Sitz in Ihrem Auto angebracht werden
  • Maximaler Komfort - Weiche Kopfstütze mit dicker Polsterung, die sich automatisch an die Größe Ihres Kindes anpasst

Doch Verkehrsexperten und Unfallforscher raten dringend dazu, auch ältere Kinder im Auto rückwärts gerichtet sitzen zu lassen, es ist einfach die sicherste Variante. Daher bieten die Hersteller auch (allerdings nur wenige) Reboarder bis 25 kg an. Wir haben uns zwei davon angesehen.

Reboarder bis 25 kg: Maxi-Cosi Titan

Der Maxi-Cosi Titan ist ein mitwachsender Kindersitz, der eigentlich bis 36 kg ausgelegt ist, was natürlich noch mehr Vorteile bringt – er kann wahrscheinlich bis zum 12. Lebensjahr des Kindes verwendet werden. Wir ordnen ihn selbstverständlich in die Kategorie der Reboarder bis 25 kg ein, denn diese Grenze hält er ja auf jeden Fall ein.

Er ist mit einer Isofix-Halterung ausgestattet und erlaubt auch eine bequeme Liegeposition. Empfohlen wird er ab dem 9. Lebensmonat. Mit Preisen zwischen rund 200 bis 230 Euro ist er recht günstig zu haben. Gleichzeitig erhält er gute Bewertungen. Das sind die wichtigsten Eigenschaften des Maxi-Cosi Titan:

  • Die Kopfstütze ist einfach einstellbar und wächst 11-stufig mit. Das erhöht gleichzeitig den Komfort und die Sicherheit.
  • Der Sitz verfügt über solide Isofix- und Top-Tether-Verbindungen mit dem Fahrzeug. Damit sitzt er auch bei einer Leerfahrt fest und stabil im Auto.
  • Es lassen sich fünf Sitz- und Ruhepositionen einstellen – zwischen Schlaf und aufrechtem Sitzen.
  • Der Maxi-Cosi Titan wurde in Tests ausgezeichnet bewertet.

Der Hersteller beschreibt den Maxi-Cosi Titan als sogenannten gruppenübergreifendern Kinderautositz. Er kann in die Gruppen 1, 2 und 3 eingeordnet werden, womit er sich für das Baby ebenso eignet wie für das Kleinkind und Kinder bis etwa 12 Jahre. Anfangs kommt ein 5-Punkt-Sicherheitsgurt zum Einsatz (Gruppe 1), anschließend nutzen die Eltern zum Anschnallen den fahrzeugeigenen 3-Punkt-Sicherheitsgurt.

Das Side Protection System sorgt für Sicherheit

Reboarder bis 25 Kg für kleine Kinder.

Ein Side Protection System schützt das Kind beim Seitenaufprall, den sicheren Halt besorgen die Isofix-Konnektoren gemeinsam mit dem Top-Tether-Gurt (oberer Haltegurt). Die lange Gebrauchsdauer macht den Reboarder bis 25 kg in Verbindung mit seinem günstigen Preis zu einem wahren Schnäppchen. Nicht wenige Verkaufsplattformen führen ihn daher als Bestseller. Der flexible Sicherheitsgurt passt sich mehreren Altersgruppen an.

Der Einbau per Isofix ist bekanntermaßen kinderleicht, wobei der Top-Tether den dritten Verankerungspunkt bietet, was den Sitz noch sicherer macht. Nicht zuletzt empfinden die Kinder den Sitz nach Aussagen ihrer Eltern als sehr komfortabel. Die einzige Einschränkung wäre die untere Grenze der Altersempfehlung ab dem 9. Lebensmonat. Für Neugeborene ist der Sitz ein klein wenig zu groß.

BeSafe iZi Plus X1: Reboarder bis 25 kg

Den iZi Plus X1 von BeSafe gibt es in fünf Farben, er ist direkt als Reboarder bis 25 kg ausgelegt. Es können schon Neugeborene (0 kg) damit transportiert werden, der Hersteller empfiehlt allerdings eine Untergrenze beim Alter von 6 Monaten. Es gab für diesen Reboarder ein sehr beliebtes Vorgängermodell, den iZi Plus.

Dieser wurde mit dem iZi Plus X1 noch leicht verbessert und erfreut sich nun bester Bewertungen als Spezialist für Reboardsicherheit. Eltern können ihn bis zum 6. oder 7. Lebensjahr des Kindes nutzen. Über eine Isofix-Halterung verfügt er nicht, was als kleiner Nachteil gewertet werden darf.

Lesen Sie hier auch unseren Reboarder bis 36 kg Test.

Allerdings passt er auf diese Weise praktisch in jedes Auto. Eine wesentliche Verbesserung gegenüber dem Vorgängermodell ist der SIP+, ein zusätzlicher Seitenaufprallschutz der jüngsten Generation mit folgenden Eigenschaften:

  • beim Seitenaufprall 20 % mehr Sicherheit
  • funktioniert wie eine Knautschzone durch Verringerung des Abstands
  • wird an der Sitzseite angebracht, die zur Autotür zeigt
  • bietet kleineren Kindern zusätzlichen Komfort durch spezielle Schaumeinsätze

Der Reboarder kann teilschwebend eingebaut werden. Dadurch verbessert sich der Sitzwinkel, die Beinfreiheit ist stufenlos anpassbar. Wie gewohnt liefert der Hersteller BeSafe eine äußerst hochwertige Materialqualität. Auch die Funktionen können rundum überzeugen: Mit magnetischen Gurtassistenten lässt sich das Kind einfacher in den Sitz setzen, zudem verfügt der iZi Plus X1 über drei eingebaute Ruhepositionen.

Reboarder bis 25 Kg im Test

Axkid Minikid 2 rückwärtsgerichteter Kindersitz Auto 0-25 kg Reboarder Autositz (Solid Sea)

Axkid Minikid 2 rückwärtsgerichteter Kindersitz Auto 0-25 kg Reboarder Autositz (Solid Sea)
  • Hohes Sicherheitsniveau - Zertifiziert nach ECE R44/04 und mit der ASIP Technologie ausgestattet, die im Falle eines seitlichen Aufpralls schützt
  • Passt zu allen Autositzen - Der Kindersitz kann mit einem 3-Punkte Gurt an jedem Sitz in Ihrem Auto angebracht werden
  • Maximaler Komfort - Weiche Kopfstütze mit dicker Polsterung, die sich automatisch an die Größe Ihres Kindes anpasst

Die Schultergurte passen sich automatisch an die Einstellung der Kopfstützenhöhe an. Ein wichtiger Aspekt wird ganz besonders das Kind erfreuen, auch wenn es keine Vergleichsmöglichkeiten hat und auch nicht mit Ihnen darüber sprechen wird: Der iZi Plus X1 bietet ihm eine wirklich hohe Sitzposition, die Aussicht aus dem Auto ist wahrhaft phänomenal.

Was ist wichtig bei einem Reboarder bis 25 kg?

Da diese Sitze über fünf bis sieben Jahre verwendet werden, müssen sie besonders langlebig sein. Ein Sitzverkleinerer beispielsweise mithilfe einer Extrapolsterung ist in den ersten Lebensmonaten auf jeden Fall hilfreich.

Unser Fazit

Für die älteren Kinder ist dann wieder die Beinfreiheit wichtig. Wie bei allen Autokindersitzen wäre es schön, wenn so ein Reboarder – gerade wegen seiner langen und intensiven Nutzung – über einen waschmaschinenfesten Sitzbezug verfügt. Dass er alle geforderten Sicherheitsmerkmale aufweisen und natürlich mitwachsen soll, versteht sich von selbst.